Johann Knoll ist neuer Bürgermeister von Schleißheim

Schleißheim. Am 20. November wählte der 19-köpfige Gemeinderat von Schleißheim Mag. Johann Knoll mit überwältigender Mehrheit zum neuen Bürgermeister. Damit vollzog sich ein Generationenwechsel an der Spitze der Wels-Land-Gemeinde. Bürgermeister a.D. Ing. Manfred Zauner übte das Amt von 18. Oktober 1991 bis 31. Oktober 2019 - also beachtliche 28 Jahre – aus. In seiner Ära wuchs die Bevölkerung von 845 auf mittlerweile 1.423 Personen. Die damit verbundenen Herausforderungen in Sachen Infrastruktur wie Kinderbetreuungseinrichtungen, Sportanlagen bewältigte Manfred Zauner mit viel Geschick und Engagement.

„Ich trete das Amt mit Respekt und Vorfreude an! So wie mein Vorgänger Manfred Zauner liegt mir viel an der guten Zusammenarbeit innerhalb der Fraktionen. Gemeinsam erreichen wir für unser Schleißheim am meisten!“, ist der frisch gewählte Bürgermeister überzeugt.

Einige Ideen und Vorhaben sind bereits in Planung. Die bestehende Infrastruktur soll ausgebaut werden wie zum Beispiel mit dem Motorikpark beim Sportplatz oder das Nahverkehrskonzept mit der Nachbargemeinde Thalheim. Dem jüngsten Wels-Land Bürgermeister ist auch der flächendeckende Ausbau des Glasfasernetzes in Schleißheim ein großes Anliegen. Die Qualität beim Badesteg an der Traun durch Umkleiden, Liegemöglichkeiten, Radabstellplätze usw. soll noch gesteigert werden.

„Mein Vorgänger hinterlässt sehr große Fußstapfen! Seine Verdienste um die Gemeinde Schleißheim sind überall sicht- und spürbar. Daher hat der Gemeinderat in seiner Sitzung vom 20. November auch beschlossen, Bürgermeister a. D. Ing. Manfred Zauner zum Ehrenbürger zu ernennen!“, zeigt Bürgermeister Knoll seine Freude über die Wertschätzung, die Manfred Zauner einstimmig entgegengebracht wird.

Bürgermeister Johann Knoll dankte besonders seiner Frau Julia, seinen Eltern, seinem Vorgänger sowie den Wegbegleitern im Gemeinderat und am Gemeindeamt für die Unterstützung bei seinen vielfältigen Aufgaben. Neuer Vizebürgermeister wird Ing. Helmut Hobl. Seit September 2003 gehört er dem Gemeinderat in Schleißheim an. Fraktionsobmann der ÖVP bleibt Mag. Jörg Pfaffenzeller. Er wird aber auch Gemeindevorstand.

Zur Person Johann Knoll:
Der 35-jährige verheiratete Johann Knoll ist Lehrer für Geographie und Wirtschaftskunde sowie Sport im Gymnasium Dachsberg. Der gebürtige Schleißheimer ist junger Vater einer dreimonatigen Tochter. Als begeisterter Schlagwerker ist er beim Musikverein Schleißheim engagiert. Seit 1.9.2012 gehört er dem Gemeinderat an. Seit 19.11.2015 ist er Vizebürgermeister der Gemeinde. Bereits im April 2019 übernahm er die Obmannschaft der ÖVP Schleißheim von Manfred Zauner.

Bürgermeister Schleißheim
Bürgermeistersprecher Andreas Stockinger gratuliert dem frisch gewählten Kollegen Johann Knoll sehr herzlich zur Wahl. Neuer Vizebürgermeister von Schleißheim ist Helmut Hobl (re.). Der Gemeinderat beschloss einstimmig, den langjährigen Bürgermeister Manfred Zauner (2.v.re.) zum Ehrenbürger zu ernennen.