Stella Wetzlmair ist neue Obfrau der JVP Wels-Land

Nach drei Jahren an der Spitze rückte Martin Steiner (Edt bei Lambach) als ehemaliger Obmann in die zweite Reihe. Neue Obfrau ist Stella Wetzlmair (Marchtrenk). Gemeinsam mit ihrem Team freute sie sich über 100 % Zustimmung der anwesenden Mitglieder.

 

In einem schönen Rahmen mit den Ehrengästen Bezirksparteiobmann Abg.z.NR Bgm. Klaus Lindinger und JVP-Landesobmann Moritz Otahal fand der offizielle Teil des Bezirkstages statt.

Ich freue mich wahnsinnig auf die neue Aufgabe. Gemeinsam mit meinem neuen Team werden wir etwas bewegen und wir haben auch schon die ersten Ideen, die demnächst umgesetzt werden. Hier werden wir vor allem auf den Bildungsauftrag der JVP setzen: Finanzbildung, Stellungsabende und dergleichen werden in Zukunft in Wels-Land vermehrt stattfinden“, freut sich die neu gewählte Obfrau Stella Wetzlmair.

Nach einer Gin-Verkostung und einem Betriebsbesuch beim Obsthof Wiesmeier (Paul Wiesmeier) in Holzhausen wurde der Bezirkstag in der Firma „Birner Druck“ fortgesetzt.

Stella Wetzlmair
Landesobmann Moritz Otahal (li.) und Bezirksparteiobmann Abg.z.NR Bgm. Klaus Lindinger (re.) gratulierten der neuen Obfrau Stella Wetzlmair und ihre Stellvertreter Martin Steiner sehr herzlich zur Wahl.
Klaus Lindinger
Klaus Lindinger (v.li.) freut sich auf gute Zusammenarbeit mit dem neuen Vorstandsteam Anja Federschmid, Samuel Entholzer, Stella Wetzlmair, Martin Steiner, Anna Thallinger, Sandra Trommet und Johannes Stieger.
JVP Obfrau Wels-Land
Ein wichtiger Anspruch der JVP OÖ sagen JVP-BO Stella Wetzlmair und JVP-LO Moritz Otahal: Wir lernen für das Leben!