Wirschaftslandesrat Achleitner ehrt drei Betriebe mit Julius-Award

Mit dem JULIUS-Award werden oberösterreichische Unternehmen vom Wirtschaftsbund vor den Vorhang geholt. Am 24. September zeichnete Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner drei Betriebe in Lambach damit aus.

Drei Wels-Land-Betriebe konnte Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner wieder mit dem Julius-Award auszeichnen. Mit der Auszeichnung des Wirtschaftsbundes überraschte er die Apotheke Lambach, das OAK Bike Café und Trucki Werbetechnik.

„Klein, aber fein“ könnte über diesen Auszeichnungen stehen. Die drei Betriebe zählen nicht zu den Großen, sind aber mit ihrem Engagement und Innovationsgeist wichtige Stützen für die Wirtschaft im Bezirk und darüber hinaus.

Das „OAK Bike Café“ ist direkt am Lambacher Marktplatz situiert. Es eröffnete im Vorjahr, knapp vor dem zweiten Lockdown. Mit seiner Spezialisierung auf Mountain Bikes in Verbindung mit köstlichem Kaffee-Genuss hat es sich in einer Nische positioniert, die sich großer Beliebtheit erfreut.

Die Apotheke Lambach bietet mit ihrem Testangebot ein tolles Service für die Bevölkerung aus Lambach und Umgebung. Gerade an dem großen Schulstandort Lambach ist eine eigene Teststraße eine wichtige Einrichtung. Mit viel Innovationsgeist und Einsatzfreude sorgt das Team der Apotheke für die Gesundheit.

Gerhard Truckenthanner, Besitzer und Gründer von „Trucki Werbetechnik“, macht mit seinem Drei-Personen-Betrieb andere Unternehmen „präsent“. Von Fahrzeugbeschriftungen, Banner & Transparente, Werbeaufkleber, Leuchtschriften, Leuchtkästen, Roll Up, Stempel, Fahnen & Fahnenmast, Textilbeschriftung, Textilien, Geschenksartikel und vieles mehr zählt zu seinem Angebot. Individuell maßgeschneiderte Lösungen für alle Kunden sind die Stärke des Edter Betriebes.

Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner, WB-Bezirksobmann Franz Ziegelbäck und WB-Ortsobmann Alexander Huber überreichten die Preise.

„Mit dem JULIUS-Award werden oberösterreichische Qualitätsbetriebe ausgezeichnet und vor den Vorhang geholt. Unsere Unternehmerinnen und Unternehmer legen mit ihrem Einsatz die Basis für Wachstum, Beschäftigung und Wohlstand in unserem Land. Sie investieren in die Zukunft, schaffen Arbeitsplätze, bilden Fachkräfte aus, leisten Steuern und Abgaben und stärken dadurch den Standort Oberösterreich“, betont Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner.

„Als Hommage an unseren Gründervater Julius Raab zeichnen wir oberösterreichische Qualitätsbetriebe mit dem gleichnamigen Award aus“, sagt WB-Bezirksobmann KommR Franz Ziegelbäck.

Der Wirtschaftsbund unterstützt alle Betriebe, egal ob EPU, KMU oder Großbetriebe und drückt mit der Verleihung des JULIUS-Awards seine Wertschätzung gegenüber diesen Betrieben aus.

Julius-Award
Marion Salfinger und Danny Regenfelder bereichern mit dem “OAK Bike Café” den Lambacher Marktplatz und die ganze Region mit ihrem innovativen Konzept. WB-Bezirksobmann Franz Ziegelbäck (v.li.), Danny Regenfelder, Marion Salfinger, Wirtschaftslandesrat Markus Achleitner, Gemeindevorstand Renate Fuchs, WB-Obmann Alexander Huber.